Sonntag, 28. Juni 2015

Schmetterlingspark Klütz - Ostseebad Boltenhagen

Bei meinem Kurzurlaub an der Ostsee kamen wir durch Klütz in der Nähe vom Ostseebad Boltenhagen. Ja da konnte ich nicht vorbeifahren. Schmetterlinge sind immer sehenswert.
Verzaubert von der Vielfalt und der wunderschön angelegten Anlage kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Einheimische Falter können nicht in Schmetterlingsparks gehalten werden. Sie haben Angst vor Menschen und sind gewohnt mehrere Kilometer an jedem Tag auf Nahrungssuche zu gehen.
Der Name Schmetterling kommt vom alten Begriff "Schmettern" Was so viel heißt wie Schmand oder Butter - der Geruch zog früher viele Falter an. Im englischen daher auch "Butterfly"!
Es gibt Schmetterlingsarten die wie Zugvögel weite Wege zurücklegen!
Wie z.B. der Monarch der von seinem Winterquartier Nordmexiko bis nach Kanada fliegt - dort seine Eier ablegt und stirbt.
Der größte Schmetterling der Welt - hier zu sehen - der Atlasseidenspinner - Vorkommen Asien.
Besonders aber hat mir in Klütz der grüne Kolibri auch aus Asien  - gefallen.
Wollt ihr ihn beobachten - dann schaut mein Video an.
Viel Spaß damit ...
Bis bald Euer Julchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen